Dirigententag

Dieses Angebot richtet sich an alle Dirigenten und Vizedirigenten unserer Orchester und Jugendorchester, ebenso alle interessierten MusikerInnen.

Dirigententag
Datum: 26. September 2020
Zeit: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Gemeindehalle Unteressendorf, Winterstetter Weg 5, 88454 Unteressendorf


Stilistik – Rainer Kellmayer

Inhalt:
Die musikalischen Aufgaben der Blasorchester sind vielfältig und dementsprechend benötigen sie bei ihren Auftritten eine große Bandbreite an Literatur. Damit die gewählten Werke die gewünschte Wirkung erzielen, sollten sie stilgerecht aufgeführt werden. Der Dozent zeigt anhand zahlreicher Klangbeispiele aus den musikgeschichtlichen Epochen von der Renaissance bis zu zeitaktuellen Kompositionen Merkmale und Aufführungspraxis der jeweiligen Stilistik auf. Dabei umfasst das breite Spektrum Werke von konzertanter bis unterhaltender Musik.


Dozent:
• Diplom-Musiklehrer Musikhochschule Stuttgart, Künstlerische Reifeprüfung Musikhochschule Karlsruhe, Dirigierstudium Musikhochschule Stuttgart
• Engagements als Flötist im Orchester des Ulmer Theaters
und bei den Stuttgarter Philharmonikern
• Musikschulleiter
• Dirigent, Juror
• Dozent für Musikgeschichte, Formenlehre und Instrumentenkunde beim BVBW
• Musikkritiker der Eßlinger Zeitung


Literatur, die besser (nicht) gespielt wird – Josef Feichter


Inhalt:
Mit zu den herausforderndsten Aufgaben für Dirigent(inn)en gehört es, stimmige Musik für das jeweilige Orchester auszusuchen und daraus inspirierende Konzertprogramme zu gestalten. Welche Literatur sollte zur Aufführung kommen? Oder anders herum: welche Literatur sollte besser nicht gespielt werden? Besonders die zweite Frage beinhaltet durchaus provokative Aspekte und so wird vom Dozent nach einem Impulsvortrag auch einem Literaturschaufenster, aufschlussreichen Hörbeispielen sowie der Diskussion breiter Raum eingeräumt.


Dozent:
• Studium Flöte, Violine und Orchesterleitung in Innsbruck, München, Wien und Boston
• Orchester- und Kammermusikflötist in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien
• Kapellmeister und Gastdirigent bei Kammer- und Blasorchestern in Südtirol und Österreich (u. a. Musikkapelle Peter Mayr Pfeffersberg, Südtiroler Jugendblasorchester)
• Referent bei instrumentalpädagogischen Veranstaltungen, Symposien und Workshops für Blasorchester
• Juror
• 2015 bis 2018 Leitung der Landesdirektion Deutsche und ladinische Musikschule in Südtirol
• Direktor der Musikschuldirektion Bruneck